Man kann natürlich nicht sagen, 80.000 Zeilen C entspricht 4000 Zeilen C++. Nein, das wäre zu einfach — der gleiche Code in C generalüberholt wäre wohl auch auf 40.000 oder 20.000 Zeilen C zusammengeschrumpft. Auch hängt es sehr stark von den Designzielen und den technischen Details ab, wie lang Code wird. Ich denke, da C++ zu 98% eine Obermenge von C ist, ist das einzige, was man mit Sicherheit sagen kann, dass mit den gleichen Zielen und Prinzipien ein C++-Programm kürzer als das gleiche Programm in C wäre — als theoretische Grenze.

Die theoretische Grenze ist aber uninteressant. Wichtiger ist die Frage, ob sich 4k Zeilen C++ auch leichter warten lassen als 80k Zeilen C. Ha, Und darauf will ich hinaus: Ich behaupte, dass sich sogar 80k Zeilen gutes C++ besser warten lassen als 80k Zeilen gutes C. Aber das ist nur eine Meinung und lädt zum Disput ein 🙂